Wenn einer eine Reise tut ... in diesem Fall war ich der Eine, der nach Darmstadt zur Spacedays am 27. und 28.10.2018 fuhr und dort ein wunderbares Wochenende erleben durfte. Viele ausgesprochen talentierte Modellbauer hatten ihre Werke ausgestellt, Cosplayer waren unterwegs und ... natürlich ... war auch unser Verlag in Farbe und Bunt mit einem Stand dabei. Und damit auch unser Buch Kolonie 85: Der Aufbruch.
Gespräche mit vielen interessierten Lesern sorgten für einen spannenden Austausch über Raumfahrt, Science Fiction und natürlich auch entsprechender Literatur.
Mit Mike Hillenbrand und Björn Sülter war unser Verlagsstand auch prominent besetzt aber das absolute Highligt war am Samstag die Lesung.

DIE Lesung!

Pia und ich haben hier im Duett lesen können und dem Publikum unser Buch genau so nahebringen können, wie wir es uns vorgestellt haben. Abwechselnde Lesepassagen und die Wörtliche Rede den Geschlechtern der Charaktere entsprechend.

Auf einmal schien mir selbst unser Buch lebendig zu werden, so viel Spaß machte es, eine gemeinsame Lesung zu präsentieren.
Das Feedback war an beiden Tagen auch sehr schön.

Hoffentlich können wir das wiederholen.

spacedays2
sp2018-2